Divergenta ist ein gemeinnütziger Verein und trägt die Privatschule divergenta. Der Verein divergenta will zum Verständnis von Neurodiversität und damit zur Gleichstellung neurodivergenter Menschen beitragen.

Neurodiversität meint die natürliche Vielfalt menschlicher Gehirne. Unsere Gesellschaft braucht - heute mehr denn je - Menschen, die anders denken.

Je mehr wir Neurodiversität verstehen und anerkennen, desto besser werden wir miteinander umgehen und allen Menschen helfen, so zu lernen und sich so zu verhalten, wie es ihnen am besten entspricht.

Die divergenta Schule fördert Diversität in all ihren Formen, und unterstützt ihre Schüler:innen bei der Umsetzung eines Foto-Wettbewerbs. Vielleicht möchte auch Ihr Nachwuchs teilnehmen?


Möchten Sie mehr wissen, haben Sie Fragen oder wollen Sie uns unterstützen?